Biologie

Fachkollegium Biologie (alphabetisch) 

  • Bröhl, Susanne
  • Bruns, Dr. Jürgen
  • Bündgen, Nils
  • Gasteyer, Verena
  • Haase, Heike
  • Kraus, Arndt (stellv. Fachschaftsvorsitz) 
  • Pallast, Gregor
  • Pfeifer, Christian
  • Prüm, Anna
  • Schulte-Stracke, Pia
  • Stodden, Marc
  • Talent-Blanke, Carmen (Fachschaftsvorsitz)

Kernlehrpläne Biologie

Kernlehrplan NRW Biologie für das Gymnasium – Sekundarstufe I:

https://www.schulentwicklung.nrw.de/lehrplaene/upload/lehrplaene_download/gymnasium_g8/gym8_biologie.pdf

Kernlehrplan NRW Biologie für das Gymnasium – Sekundarstufe II:

https://www.schulentwicklung.nrw.de/lehrplaene/upload/klp_SII/bi/KLP_GOSt_Biologie.pdf

Allgemeine Informationen

Abiturvorgaben 2018

https://www.standardsicherung.schulministerium.nrw.de/cms/zentralabitur-gost/faecher/getfile.php?file=3795

Operatorenübersicht im Fach Biologie

https://www.standardsicherung.schulministerium.nrw.de/cms/zentralabitur-gost/faecher/getfile.php?file=3849

Korrekturzeichen 

https://www.standardsicherung.schulministerium.nrw.de/cms/zentralabitur-gost/faecher/getfile.php?file=3731

 

Biologische Themen und Sachverhalte waren und sind relevant im Leben von uns allen.

Beginnend im Kleinen, über Fragen wie: Was wächst hier?, Was für ein Tier ist das? oder Welches Essen ist eigentlich gesund? Bis hin zu komplexen und gesellschaftlich relevanten Themen wie zum Beispiel die Veränderungen und Herausforderungen durch den Klimawandel, den Gefahren und Chancen der Gentechnik, etwa in Landwirtschaft und Medizin, biologische Möglichkeiten zur Verbrechensbekämpfung, Nahrungsmittelsicherheit oder der Abwehr von Infektionskrankheiten.

Die Biologie ist daher eine Schlüsselwissenschaft für das Verständnis komplexer Lebenszusammenhänge und der Gestaltung der Zukunft. Deshalb vermitteln wir am SIBI nicht nur biologisches Wissen, sondern wollen auch dazu beitragen, die Stellung und den Einfluss des Menschen in der belebten Welt verständlich zu machen, biologische Problematiken, Zusammenhänge und Möglichkeiten zu erkennen und daraus resultierend Handlungsalternativen für die Gestaltung der Zukunft mit den Schülern zu erschließen.

Dies ist die Grundlage für ein gesundheitsbewusstes und umweltverträgliches Handeln in unserer Gesellschaft.