Herzlich Willkommen am SIBI!

 

 

 

 

 

 

Informationen zur Anmeldung für die Erprobungsstufe

Hören Sie sich die Begrüßung durch unsere Erprobungsstufenkoordinatorin, Frau Mösch, an.

Gerne können Sie unserer aktuellen Schulbroschüre alle Informationen zu Schulorganisation, Unterricht und besonderen Merkmalen unserer Schule entnehmen.

Anschließend finden Sie hier die benötigten Unterlagen zur Anmeldung.

Erprobungsstufe

Informationen zur Anmeldung für die gymnasiale Oberstufe

Interesse zur Oberstufe ans SIBI zu wechseln? Im Folgenden finden Sie das "Besondere am SIBI", sowie ein persönliches Grußwort der Jahrgangsstufenleitung.

Wenn Sie weitere Informationen wünschen, finden sie diese in der folgenden Präsentation sowie hier.

 

Der Förderverein stellt sich vor.

Der Verein der Freunde, Förderer und Ehemaligen des Gymnasiums Septimontanum ist ein Verein mit Vergangenheit und Zukunft – einer Zukunft, an der Sie gerne teilnehmen können!

Wir haben uns zum Ziel gesetzt, die SIBI-Familie überall dort zu fördern, wo andere Mittel nicht – oder nicht in ausreichendem Maße vorhanden sind. So wollen wir dazu beitragen, dass Schülerinnen und Schüler die hier am SIBI einen wesentlichen Lebensmittelpunkt finden, aber auch Lehrerinnen und Lehrer und allen die am Schulleben teilnehmen eine Lernumgebung geboten wird, in der man sich wohlfühlt und mit der man sich identifiziert. Der Zusammenhalt und die Atmosphäre am SIBI ist etwas ganz Besonderes, was es zu pflegen gilt!

Deshalb sehen wir unsere Aufgaben und Ziele in der

  • Unterstützung von modernem, innovativem Unterricht,

  • Verbesserung der Ausstattung der Unterrichtsräume,

  • Förderung von Veranstaltungen wie z.B. Autorenlesungen, Theateraufführungen und Schulfesten, wie der Sibi-Sommernacht,

  • Unterstützung von Schüleraktivitäten (z.B. als Ersthelfer, als Streitschlichter, der SV, …)

  • Verschönerung des Schulgebäudes und damit der Lernumgebung,

  • Förderung von Klassen- und Studienfahrten.

In den vergangenen Jahren konnten wir durch die Beiträge unserer Mitglieder bereits wirksam zum Gelingen von Schule beitragen. In Zeiten knapper werdender öffentlicher Mittel wächst die Bedeutung individuellen Engagements. Damit wir auch zukünftig die Sibi-Familie effektiv unterstützen können, sind wir auf IHRE Mithilfe angewiesen. Deshalb bitten wir Sie:

Werden Sie Teil der Sibi-Familie und Mitglied im Verein der Freunde und Förderer!

Weitere Informationen  zum Förderverein erhalten Sie hier.

 

Feuerschlösschen

Mein Lieblingsort am SIBI ist der Erker in der Lehrbuchsammlung im Feuerschlösschen, weil die Aussicht einfach unschlagbar ist. [Frau Kordes]

Die Schulpflegschaft stellt sich vor.

Schulpflegschaft bedeutet Elternvertretung!

Das Ziel einer guten Elternvertretung sollte es sein, mit allen Gruppen der Sibi-Familie gemeinsam daran zu arbeiten, unseren Kindern eine sorgenfreie Schulzeit zu ermöglichen, an die sie sich gerne zurückerinnern.

Wir möchten dazu beitragen, am Sibi ein angenehmes Lernklima herzustellen, in dem sich alle Schülerinnen und Schüler frei entwickeln und erfolgreich sein können.

Aus diesem Grund engagieren sich rund 70 Mütter und Väter in der Elternarbeit.

Sollten Sie Fragen, Anregungen oder Kritik haben, sprechen Sie uns an oder schreiben uns eine Mail an schulpflegschaft@sibi-badhonnef.de

Über einen Austausch würde ich mich sehr freuen.

Marcus Perzborn

Schulpflegschaftsvorsitzender

Die Schülervertretung stellt sich vor.

Besonderheiten in unserem Angebot

Das SIBI zeichnet sich durch ein breites Angebot von außerunterrichtlichem Engagement von Schüler:innen, Lehrer:innen, Eltern, freiwilligen Helfer:innen und Ehemaligen aus.

Im Folgenden wollen wir Ihnen einen kleinen Einblick in diese Besonderheiten geben.

Sie haben Fragen zum Umgang mit Rechtschreibschwierigkeiten oder Lese-Rechtschreib-Schwäche am SIBI?

Hier und im folgenden Dokument erhalten Sie alle wichtigen Informationen.

 

Feuerschlösschen

Mein Lieblingsort am SIBI ist das Feuerschlösschen - ein sehr schöner und ruhiger Platz, wo man Hausaufgaben machen, lesen, Karten spielen oder einfach die Aussicht  genießen und Musik hören kann. [Riku, Klasse 9]

Hier erhalten Sie weitere Informationen zur Übermittagsbetreuung.

AFA

Mein Lieblingsplatz am SIBI ist der IVK-Raum, weil dort ein bunter Haufen Menschen zusammenkommt, der sich mit dem kleinsten gemeinsamen Nenner, der deutschen Sprache und Körpersprache, erfolgreich und wertschätzend begegnet.

[Frau Akman-Faßbender]

Sportplatz

Unser Lieblingsort ist der Sportplatz, da es viele Möglichkeiten gibt seinen sportlichen Bedürfnissen nachzugehen. So kann man auch in der Pause sportlich aktiv sein. [Isabel & Romea, Klasse 9]

Pausensport

Das Beratungsteam

Wir bieten Dir ein offenes Ohr für Deine Anliegen und sichern Dir einen vertrauensvollen Umgang zu.

Wir unterstützen Dich bei der Findung von Lösungen - auch durch unsere Kontakte zu externen Beratungseinrichtungen.

Wir sind für Dich da bei persönlichen Problemen und Fragen...

  • in Krisensituationen
  • bei Stress in Schule oder Familie
  • bei allem, was Euch Kummer macht.

Wir stehen Dir gerne für ein persönliches Gespräch im Beratungsraum R 353 (Chemietrakt) zur Verfügung.

Einen Termin mit uns kannst du jederzeit im Verlauf  des Schultages persönlich absprechen.

Oder Du schreibst zur Terminabsprache eine Mail ans Beratungsteam oder an eine(n) von uns persönlich (Adressen siehe unten).

Weitere Informationen  zum Beratungsteam erhalten Sie hier.

Beratungsraum

Cafeteria

Täglich ab 7:30 Uhr steht in der Cafeteria für die Schülerinnen und Schüler im SIBI ein leckeres Frühstücksangebot mit frischen belegten Brötchen, Müsli, heißem Kakao uvm. zur Verfügung.

Auch zur Mittagszeit gibt es für die Schülerinnen und Schüler einen täglich wechselnden, warmen Snack in unserer Cafeteria.

Weitere Informationen  zur Cafeteria erhalten Sie hier.

 

Cafeteria
Cafeteria

Unser Lieblingsplatz am SIBI? #unserguteLaunemacher, #RettunginderNot, # immerfürunsda [Anzhelika & Lena, Klasse 9]

Einblicke in den Unterricht

Mathematik

Politik und Sozialwissenschaften/ Wirtschaft

Die ökonomische Bildung spielt am Siebengebirgsgymnasium eine große Rolle. Ob in Wirtschaft/Politik in der Sekundarstufe 1 und Sozialwissenschaften/ Wirtschaft in der Sek. 2, im Bereich Differenzierung Wirtschaft/Informatik oder im Projektkurs Business@School. Verschaffen sie sich selbst im folgenden Padlet exemplarischer Unterrichtsvorhaben einen Eindruck .

Die Fachschaft und viele weitere Projekte anderer Fachschaften mit wirtschaftlichem Schwerpunkt werden unterstützt von der Hans-Trappen-Stiftung.

Weitere Informationen  zur Stiftung erhalten Sie hier.

Sekretariat

Mein Lieblingsort am SIBI ist das Sekretariat. Hier ist immer was los, man bekommt alle wichtigen Informationen und im Notfall auch mal einen Kaffee oder ein Stück Schokolade. [Frau Lang]

Englisch

Aufenthaltsbereich

Mein Lieblingsplatz am SIBI ist der Aufenthaltsbereich mit Stühlen und einer tollen Aussicht. Hier kann man in Ruhe Hausaufgaben machen, lesen, essen oder einfach nur reden und Leute auf der Straße beobachten. [Maryam, Klasse 9]

Informatik am SIBI: Informationen für Eltern

In diesem Video (8min) erklärt Herr Kaibel, was Informatik am SIBI zu bieten hat!

Dieses Video richtet sich vor allem an Eltern.

https://youtu.be/-XNXMpDlwSM

(Die ersten 10 Sekunden bleiben leider schwarz - auch in Informatik klappt nicht immer alles...)

 

Informatik am SIBI

Für die Viertklässlerinnen und Viertklässler:
Ein Online-Spiel selber programmieren mit Scratch!

Liebe Schülerin, lieber Schüler,

am Tag der offenen Tür hättest du ein Spiel mit Scratch selber programmieren können!!

Dabei hätten dich Schülerinnen und Schüler der Klasse 6B unterstützt.

Jetzt geht das nur online:

https://youtu.be/UzWKSYsXTvY

In 10 Minuten erklärt Herr Kaibel, wie du mit Scratch ein Spiel selber programmieren kannst!

  • Du brauchst dafür nur einen Browser, z.B. Chrome oder Edge.

  • Da rufst du die Seite https://scratch.mit.edu/ auf.

  • Und klickst dann "Entwickeln".

  • Um das Spiel zu speichern, musst du "Scratcher werden":
    Dabei ist es gut, wenn du die Mailadresse deiner Eltern angibst!

Beispiel Scratch
Bildergalerie

Unser Lieblingsplatz am SIBI sind die Flure, weil wir es toll finden zu sehen, wie kreativ unsere Mitschüler:innen sind. Durch die Schule zu gehen wird durch die vielen Kunstwerke manchmal fast zu einem Museumsrundgang. [Tara & Miriam, Klasse 9]

Biologie

Lehrerzimmer

Mein Lieblingsplatz am SIBI ist "mein Platz" im Lehrerzimmer. Kaffee, Buch und nette Kolleg:innen um mich herum. [Herr Hüging]

Deutsch

Hier finden Sie Kürzestgeschichten aus dem Unterricht der Q1.

Französisch

Hier, hier, hier und hier finden Sie französische Videobotschaften der Klasse 7.

Physik

Teich

Mein Lieblingsort am SIBI ist der Schulteich. Hier habe ich sehr viele schöne Stunden mit der Teich-AG verbracht. Wenn man im hektischen Alltag ein bisschen Ruhe braucht, kann man sich hier ganz prima erholen. [Frau Haase]

Die Fachschaft Geschichte

Im Zusammenhang mit der Unterrichtsreihe zur Französischen Revolution hat sich die Klasse 8a intensiv mit dem Thema "Menschenrechte heute - selbstverständlich oder immer noch missachtet?" beschäftigt. Dazu besuchte die Klasse ein Vertreter der Amnesty International Gruppe Bad Honnef und berichtete eindrücklich über die Arbeit der Menschenrechtsorganisation. Schnell entstand nach dem Vortrag die Idee, eine Spendenaktion ins Leben zu rufen und da der Tag der offene Tür bald stattfinden sollte, wurde die Spendenaktion mit der Tombola verbunden und fleißig tolle Sachspenden bei den Bad Honnefer Geschäftsleuten gesammelt. Dieser Tag findet nun leider nicht statt, aber die Tombola wird als schulinterne Aktion durchgeführt und es wird hoffentlich eine ansehnliche Spende für Amnesty International zusammenkommen.

Ein Lob für das Engagement der Schülerinnen und an dieser Stelle nochmals herzlichen Dank für die tollen Sachspenden, die es bald zu gewinnen gibt!

Tombola

Sehr geehrte Damen und Herren,

viele Bad Honnefer Geschäftsleutenunterstützen unsere Tombola mit ihrer Spende großzügig.

Dafür möchten wir uns bei Ihnen im Namenunserer Schulleitung und aller zukünftigen glücklichen Gewinner sehr herzlich bedanken! Die Tombola werden wir im Dezember schulintern nachholen und Ihnen davon berichten.

Der Erlös wird natürlich wie immer sozialen Zwecken zugute kommen.

Liebe Grüße Ihre Klasse 8a

Tombola
LZ1

Mein Lieblingsplatz am SIBI ist der an meinem Tisch im Lehrerzimmer. Hier sitze ich morgens mit Freund:innen in der Kaffeerunde, es wird erzählt und oft gelacht und für die Nerven ist immer etwas Schokolade da. [Frau Westhues]

Chemie

Musik

Musikraum

Unser Lieblingsort am SIBI ist der Musikraum. Er ist super gemütlich eingerichtet und animiert zum Musikmachen oder Mittagspause verbringen. [Emma & Luca, Klasse 9]

Erdkunde

Raum 210

Mein Lieblingsplatz am SIBI ist „mein“ Raum (210). Der ist groß genug, eine Klasse und kurzfristig sogar eine ganze Stufe während der Mottotage unterzubringen. [Frau Lettau]

Philosophie

In der 5. Klasse beschäftigen sich unsere Schülerinnen und Schüler im Fach Praktische Philosophie mit den Fragenkreisen „Die Frage nach dem Selbst“, „Die Frage nach Natur, Kultur und Technik“ und „Die Frage nach dem guten Handeln“. Zu Beginn des Schuljahrs geht es im inhaltlichen Kontext „Ich und mein Leben“ zunächst darum, die eigene Persönlichkeit zu erkunden und weiterzuentwickeln.. Unter anderem erstellen die Schülerinnen und Schüler hier Autoportraits in Form von „Ich-Boxen“, die in Gestaltung und Inhalt symbolisch die eigene Persönlichkeit so repräsentieren, wie sie aktuell von ihnen selbst wahrgenommen wird.

Im Folgenden seht Ihr / sehen Sie Beispiele solcher „Ich-Boxen“.

Weitere Informationen zum Fach Philosophie und Unterrichtsprodukte aus der Sekundarstufe II sehen Sie hier.

 

Obere Etage

Mein Lieblingsplatz am SIBI ist die obere Etage vom Stützentrakt. Von hier aus hat man einen herrlichen Blick auf das Feuerschlösschen, den Sportplatz und die andere Rheinseite. Außerdem erinnert das Graffiti an den Wänden an frühere Abiturient:innen. Jedes Jahr tummeln sich genau hier die Abiturient:innen vor ihren Prüfungen. Das erfüllt mich immer mit Freude, Stolz und Wehmut, weil sie dann bald schon das SIBI verlassen und ihre eigenen Wege gehen. [Frau Weiser-Oswald]

Kunst

Ausstellung der Fachschaft Kunst

Evangelische Religion

Wir haben die Geschichte von Abrahams Berufung und Wanderung nach Kanaan (Gen12, 1-9) zusammen gelesen und dazu einen Comic gestaltet.

Der Fantasie und Kreativität waren hierbei keine Grenzen gesetzt und deshalb finden sich auch unterschiedliche moderne Interpretationen in der Gestaltung wieder. So reist Abrahams Familie mal mit dem Auto anstatt mit Kamelen oder übernachtet in einem Luxushotel statt in einem Zelt.

Viel Spaß beim Anschauen wünschen die Klassen 6a und c !

"Wir schicken ein Schiff"- Seenotrettung im Auftrag der Evangelischen Kirche.

Latein